Table of Contents Table of Contents
Previous Page  46 / 49 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 46 / 49 Next Page
Page Background

DEUTSCHER LEICHTATHLETIK-VERBAND • WETTKAMPFSYSTEM KINDERLEICHTATHLETIK (GÜLTIG AB 1.1.2013)

MODELLVERANSTALTUNG U12

46

Fallbeispiel: In der Altersklasse U12 haben sich die Ver-

antwortlichen der Vereine und Ausrichter eines Leicht-

athletik-Kreises für eine mehrteilige Veranstaltungsserie

entschieden.

In der Sommersaison werden insgesamt vier Team-Wett-

kämpfe veranstaltet (zwei Wettkämpfe vor, zwei nach

den Sommerferien). Dabei kommen jeweils vier bis sechs

Disziplinen zur Austragung. Der Saisonstart beginnt mit ei-

nem um weitere Sprung- und Wurfdisziplinen komplet-

tierten Staffeltag.

Das Saisonfinale ist Ligaabschluss für die Teams und

kann zugleich Einzelwertung einer Kreismeisterschaft

sein. – Wie diese Veranstaltungsserie aussehen könnte,

entnehmen Sie der Tabelle unten.

Veranstaltungsserie

in der Altersklasse U12

Bereich

Lauf

Sprung

Wurf

Disziplin

50

m

50-

m-Hindernissprint

Hindernis-Sprint-

Staffel

6

x 50 m Staffel

Team-Verfolgung

Stadioncross

Additions-

Weitsprung

Scher-Hochsprung

Fünfsprung

Stabweitsprung

Schlagwurf

Stoßen

Drehwurf

1.

Wettkampf

Mitte Mai

6

x 40 m

(6

Hindernisse

mit 6 m Abstand)

6

x 50 m Staffel

6

x 800 m

Additions-

Weitsprung

Fünfsprung

Stoßen

(1,5

kg)

2.

Wettkampf

Ende Juni

50

m

50

m Hindernis

1600

m

Scher-

Hochsprung

Wurfstab-Weitwurf

3.

Wettkampf

Anfang September

6

x 50 m

(6

Hindernisse

mit 7 m Abstand)

2000

m

Stabweitsprung

Kinder-Diskuswurf

4.

Wettkampf

Ende September

50

m

50

m Hindernis

6

x 50 m Staffel

Additions-

Weitsprung

Scher-

Hochsprung

Stoßen

(2,0

kg)